Mexikanische Burritos

Mexikanische kulinarische Wraps

Die Angaben für 2 Personen

 

Für die Burritos wird benötigt:

  • 400 Gramm Rinderhackfleisch
  • 4 Wraps
  • 1 Tomate (in kleine Würfel aufgeschnitten)
  • 200 Gramm Kidney Bohnen
  • 80 Gramm Bohnenmuß
  • 50 Gramm Jalapenos ( Schärfe wie man verträgt)
  • 80 Gramm Zwiebeln (klein aufgeschnitten)
  • 100 Gramm Feldsalat
  • 100 Gramm Cheddar (gerieben)
  • 100 Gramm Mozzarella (gerieben)
  • 1 Avocado (gestampft in Guacamole)
  • 1 Becher Schmand ( umgerührt bis es locker weich ist)
  • Butter (zum anbraten)

 

 

Zubereitung:

Das Rinderhackfleisch wird in kleine Stücke gebraten bis es durchgebraten ist. Nach diesem Prozess kommt das Fleisch, sowie alle Zutaten die in den Burrito kommen, jeweils in eine kleine Schüssel.

Nun werden die 4 Wrap Fladen bereit gelegt. Auf jeden dieser Fladen kommen die selben Mengen aller Zutaten. Bevor das passiert, werden die Fladen mit Bohnenmuß & Guacamole bestrichen. Darauf kommen nun Rinderhackfleisch, die Tomatenwürfel, die Bohnen, die Jalapenos, die Zwiebeln und der Feldsalat. Auf diese Zutaten werden nun der Cheddar und der Mozzarella gegeben. Nach dem auf alle 4 Fladen dieser Prozess passiert ist. Werden die Wraps zu Burritos gefaltet. So das sie fest verschlossen sind. Der Ofen ist in der Zeit auf 250 Grad gestellt. Sowie eine Herdplatte die benötigt wird auf die gleiche Temperatur. Auf dieser Herdplatte wird nun die Butter in einer Pfanne angebraten.

Nach dem das passiert ist, kommt der erste Burrito in die Pfanne und wird von beiden Seiten goldbraun gebraten. Er sollte eine leichte Kruste bekommen. Wenn dies für alle 4 Burritos so passiert ist. Kommen sie nacheinander in eine Ofenschüssel und dann in den Ofen. Für ca. 8 Minuten. Nun kommen Sie in den Ofen. Nach der Hälfte der Zeit, also nach 4 Minuten, wird geriebener Cheddar Käse auf alle Burritos gegeben. Nach 8 Minuten können nun die Burritos aus dem Ofen und werden jetzt mit Schmand bestrichen. Die Burritos sind nun fertig zum Verzehr.

 

 

X